moving history spezial

Kartenreservierung
T: 0331- 27181-12
ticket@filmmuseum-potsdam.de

Filmmuseum Potsdam
Breite Str. 1a / Marstall
14467 Potsdam

 

 

 

 

gefördert durch das

Vorstellung der nächsten Festivalausgabe
moving history – Festival des historischen Films
25 – 29 09 2019

Das Festivalteam unter Leitung von Ilka Brombach stellt in Anwesenheit der Schirmherrin Margarethe von Trotta die nächste Ausgabe von moving history – Festival des historischen Films vor.

Filmvorführung
Felix Moeller: SYMPATHISANTEN – UNSER DEUTSCHER HERBST (D 2018)
Heute ist fast vergessen, wie stark die Auseinandersetzung mit dem Linksterrorismus die bundesrepublikanische Gesellschaft in den 1970er Jahren herausgefordert und polarisiert hat. Zum Feindbild avancierten sogenannte »Sympathisanten« als vermeintliche Unterstützer der politischen Morde. Konservative Kritiker nahmen dabei unter anderem die prominenten Regisseure Volker Schlöndorff und Margarethe von Trotta ins Visier. Felix Moeller geht den Vorwürfen von damals gegen seine Eltern nach: In Gesprächen mit seiner Mutter und seinem Stiefvater, anhand ihrer privaten Tagebücher, und mit Hilfe zahlreicher Zeitzeugen, darunter Daniel Cohn-Bendit, Peter Schneider, Christof Wackernagel und Marius Müller-Westernhagen. Dabei entsteht eine vielschichtige Collage, die zugleich Familien-, Film und Gesellschaftsgeschichte ist. Wir zeigen den fertigen Film, der bei moving history 2017 im Werkstatt­gespräch zu sehen war.

Gäste: Felix Moeller, Margarethe von Trotta und weitere
Moderation: Chris Wahl
Anschließend Sektempfang