TV-Vorpremiere: PALAST DER GESPENSTER – DER LETZTE JAHRESTAG DER DDR

Fr, 27.09 / Thalia Programmkino / 19:00 Uhr

7. Oktober 1989: Der Sozialismus bröckelt. Trotzdem soll der 40. Geburtstag der DDR triumphal begangen werden. Während sich die Staatselite in Berlin vor den Augen der Weltöffentlichkeit hochleben lässt, formiert sich auf den Straßen der Widerstand des Volkes. In Berlin eskaliert es: Im Palast der Republik feiern die Gäste. Vor dem Palast fordern die Menschen lauthals Reformen. In der Provinz, in Plauen, sammeln sich die Bürger zu einer Massendemonstration. Auch in anderen Orten gehen Menschen auf die Straße. Der Staat schlägt an diesem Tag ein letztes Mal brutal zu. Doch die Revolution ist nicht mehr aufzuhalten …

Gäste: Heike Bittner (Buch & Regie), Leopold Hoesch (Produzent) und Dr. Ulrich Brochhagen (MDR)

Laufzeit

90 Min.

Regie und Drehbuch

Torsten Körner, Heike Bittner

Inszenierung

Winfried Oelsner

Produktion

Leopold Hoesch, BROADVIEW TV, Mitteldeutschen Rundfunk (MDR), in Zusammenarbeit mit arte

Redaktion

Ulrich Brochhagen, Anaïs Roth

Tickets