Retrospektive: Goldrausch – Die Geschichte der Treuhand

Do, 26.09 / Thalia Programmkino / 14:00 Uhr

Es war die Idee von Bürgerrechtlern, eine Treuhand zu gründen, solange sich ihr Staat in einem Zwischenstadium befand, um die Ostdeutschen am Vermögen ihres Staates tatsächlich teilhaben zu lassen. Was aus dieser Idee wurde, wird oftmals als »Kriegszustand« umschrieben. Wer aber führte genau diesen Krieg, wer waren die Menschen, die in der Treuhand arbeiteten, was genau war ihre Tätigkeit und wie denken sie heute darüber? Ein überaus sehenswerter Film zu einem erinnerungskulturell unterbelichteten Thema, der dessen Komplexität durchaus erkennen lässt und seine eigene Limitierung nicht verleugnet.

Gast:
Thomas Kufus (Produktion)
Moderation:
Christiane Niewald

Uraufführung

30.08.2012

Laufzeit

98 Min.

Produktion

Thomas Kufus

Dramaturgie

Volker Heise

Recherche

Julia Rose

Kamera

Thomas Plenert

Schnitt

Andrew Bird

Musik

Ulrike Haage

Tickets Trailer