Akkreditierung

Um eine Akkreditierung für moving history 2017 zu beantragen, senden Sie uns bitte unten stehendes Akkreditierungsformular zu. 

Das Festival vergibt Akkreditierungen für: Tätige in der Geschichts-, Film- und Medienwissenschaft | Lehrer und Lehrerinnen der Fächer Geschichte, Film, Kunst, Literatur | Filmschaffende, Vertreter und Vertreterinnen der Filmbranche | Vertreter und Vertreterinnen der Presse

Bitte beachten Sie: Die Antragsstellung garantiert keine Akkreditierung. Das Festival behält sich die Entscheidung über die Vergabe von Akkreditierungen vor. Festivalpässe sind ohne Einschränkung erhältlich. Studierende der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF erhalten freien Eintritt im Filmmuseum Potsdam.

  • Mit einer Akkreditierung erhalten Sie kostenlos Tickets zu allen Veranstaltungen des Festivals (inkl. der Eröffnung/Preisverleihung und der Festivalparty nach Anmeldung) sowie eine Festivaltasche und einen Katalog. Die Plätze für die Veranstaltungen des Rahmenprogramms sind begrenzt. Die Anmeldung erfolgt nach Verfügbarkeit.
  • Tickets sind bis 15 Min. vor Beginn der Veranstaltungen im Filmmuseum Potsdam erhältlich. Danach kann der Eintritt nicht garantiert werden.
  • Eine Reservierung der Tickets ist unter ticket@filmmuseum-potsdam.de oder 0331.27181-12 möglich.

 

Hiermit beantrage ich eine Akkreditierung für moving history – Festival des historischen Films Potsdam
Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltungen des Rahmenprogramms an
Upload eines Nachweises der Zugehörigkeit zu Institution/Firma
Erlaubt sind pdf und jpg Dateien | max. Größe 1 Mb
| Upload:
0%
Bitte überweisen Sie die Akkreditierungsgebühr bis zum 12.09.2017 auf folgendes Konto
Kontoinhaber
moving history – Festival des historischen Films e.V.
Bank
Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
IBAN
DE88 1605 0000 1000 7649 46
BIC
WELADED1PMB
Verwendungszweck
Akkreditierung moving history 17 + Name